Newsletter:
Radreisen

Per Rad durch Lettland und West-Estland


ALLGEMEINE INFOS

Länge: Rad ca. 474 km, Zug ca. 53 km/~1 Std.

Charakteristik: Sie fahren auf verkehrsarmen Landstraßen und asphaltierten Radwegen in den Städten, ausser 27 km auf der Autobahn nach Pärnu fahrend. Die Routen schwanken von 54 bis 86 km jeden Tag. Die Strecke ist flach, nur in den Gauja Täler (Lettland) und zwischen Padise & Tallinn (Estland) sind einige Hügel.

Anreise/Abreise

Flughäfen:

Färhafen:

  • Ventspils oder Liepaja (Fähre von Travemünde, DE)
  • Tallinn-Helsinki (Fähren  nach Travemünde & Rostock, DE)

9-tägige individuelle Radreise von Riga bis Tallinn (Code SG4)

Entlang der Ostseeküste führt Sie diese Radreise von der Jugendstil Metropole Riga über den Gauja-Nationalpark nach Estland mit seinen zahlreichen verschlafenen Fischerdörfern, unberührten Stränden und Kurstädten. Eine tolle Radtour auf flachen Radwegen in entspannter Atmosphäre und natürlicher Schönheit der Ostsee.

REISEVERLAUF

1. Tag: Riga

Individuelle Anreise nach Riga und Transfer zum Hotel (nicht inklusiv). Ü/F in Riga.

2. Tag: Riga – Sigulda – Turaida – Igate, Zug ca. 53 km (1 Std.), Rad ca. 42 km

Übernahme der Leihräder im Hotel (wenn vorbestellt). Radeln Sie zum Bahnhof und weiter mit dem Zug nach Sigulda (~1 St.). Die Fahrradroute führt durch den Nationalpark des Gauja Flüsses, bekannt für eindrucksvolle Sandsteinfelsen und Höhlen, Hügellandschaft, tiefe Wälder und Burgen. Auf der Strecke können Sie den Burgkomplex von Turaida sowie Krimulda Kirche besuchen, die eine der ältesten Kirchen in Lettland ist, sich die Birini und Igate Schösser anzusehen. Ü/F in Igate.

3. Tag: Igate – Ainaži, ca. 71 km

Weiter radeln Sie durch die malerische Landschaft der RegionVidzeme  an der Ostseeküste. Auf dem Weg überqueren Sie den Fluss Salaca, berühmt für seine mit roten Sandsteinfelsen gesäumten Ufer in der Nähe der Eisenbahnbrücke in Mernieki. Ankunft in Ainaži  an der lettisch-estnischen Grenze gelegen, auf dem Gelände eines alten Fischerdorfs Liv, Unterbringung im Hotel. Ü/F in Ainaži.

4. Tag: Ainaži – Häädemeeste – Pärnu, ca. 68 km

Nachdem Sie die lettisch-estnische Grenze passiert haben, radeln Sie auf dem alten Küstenweg durch die alten Küstendörfer Richtung Pärnu. Auf der linken Straßenseite, die Strandwiesen und Lagunen mit Schilf bewachsen sind beliebte Rastplätze für Zugvögel. Stoβen Sie auf die Via Baltica bei Rannametsa. Ankunft in Pärnu, den beliebten Spa Urlaubsort in Estland, bekannt für breite Sandstrände, Altstadt, Rüütli Fuβgängerstraβe und alte Befestigungen. Ü/F in Pärnu.

5. Tag: Pärnu – Tostamaa – Varbla, ca. 76 km

Radeln Sie der Ostseeküste entlang den Schildern der Nationalen Fahrradroute No.1 und EuroVelo folgend. Auf dem Weg fahren Sie an einigen Dörfern vorbei. Auf dieser Srecke fahren sie durch einige Erholungsdörfer, die von den Urlaubern wegen des 60-kilometer-langem Strandes sehr beliebt sind. Wenn sie im Kästna Dorf anhalten werden, können Sie die gröβte Eiche in der Pärnu Region sehen. Ü/F in Varbla.

6. Tag: Varbla – Lihula – Haapsalu, ca. 94 km

Von Varbla radeln Sie auf dem Weg, der sich rund um Matsalu Bucht, die eine der wichtigsten Feuchtgebieten der Vogelzonen in Europa ist, schlängelt. Jetzt ist diese Zone als Matsalu Nationalpark erhalten. Ankunft im heutigen Ziel Haapsalu, malerischer Urlaubsort im Sommer, der für die Ruinen der Bischofsburg, Heilschlammbäder, wunderschöne Promenade und längsten Bahnhof, der eigens für den Besuch der russischen Zarenfamilie 1852 gebaut wurde, berühmt ist. Unterbringung im Hotel. Ü/F in Haapsalu.

7. Tag: Haapsalu – Padise, ca. 58 km

Radeln sie auf dem alten Haapsalu-Tallinn asphaltierten Weg mit wenig Verkehr, viele Wälder und Wiesen. Ankunft in Padise, wo sie sie die Klosterruinen von Padise erforschen können, auf den Turm hoch klettern um die estnische Landschaft zu sehen. Hier besteht die Möglichkeit längere Route von 91 km entlang der Ostseeküste folgenden EuroVelo-Route Nr. 10 zu tun. Unterbringung im Hotel. Ü/F in Padise.

8. Tag: Padise – Keila-Joe Wasserfall – Tallinn, ca. 65 km

Folgen sie der ausgeschilderten Fahrradroute Richtung Tallinn oder besuchen Paldiski, eine ehemalige sowjetische Atom-U-Militärbasis (+7 km Umweg). Sie können die Radfahrt nach 19 km in Paldiski beenden und mit dem Zug nach Tallinn fahren. Nach Paldiski können Sie an den Sehenswürdigkeiten der Ostseeküste entlang anhalten: Keila-Joe Wasserfall, Tabasalu und Rannamõisa Felsen. Auf der Strecke zum Stadtzentrum in Tallinn können sie das Freilichtmuseum Rocca al Mare besuchen. Ankunft in Tallinn, Unterbringung im Hotel. Rückgabe der Leihräder (wenn geliehen wurden). Ü/F in Tallinn.

9. Tag: Tallinn

Freie Zeit in Tallinn und Abreise nach Hause.

REISETERMINE 2019

SG4. 01.05 – 30.09.2019 (täglich)

TOURPREIS pro Person

  1. Nebensaison (01.05-15.06.2019 & 15.08.-30.09.2019)

    Doppelzimmer 525,- Euro
    Einzelzimmer 820,- Euro

  2. Hochsaison (15.06.-15.08.2019)

    Doppelzimmer 575,- Euro
    Einzelzimmer 870,- Euro

UNTERKUNFT

3* Mittelklassehotels und Gasthäuser

LEISTUNGEN:

  • 8 Übernachtungen in Hotels / Gasthäusern lt. Programm mit Bad o. Dusche/WC
  • 8 x Frühstück
  • Service-Telefon auch am Wochenende
  • Kartenmaterial + Routenbeschreibung (1 pro Zimmer)

EXTRAS:

  • Verleih der Trekking Fahrräder (Kalkhoff, Panther oder Merida) ausgerüstet mit 24-Gang Shimano Kettenschaltung (wahlweise) + wasserdichte Lenkertasche mit Kartenhalter (Ortlieb) + Werkzeugset zur Verfügung + Anlieferungstransfer zu dem Hotel in Riga/Ablieferungstransfer von dem Hotel in Tallinn – 115 EUR pro Person (an den Tagen 2-8), 12 EUR für 1 zusätzlichen Tag
  • Verleih das Elektrorads / E-bike / Pedelec (Kalkhoff, Cube oder Giant) mit 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung + wasserdichte Radtasche (Ortlieb) + Tachometer + Werkzeugset zur Verfügung, inkl. Anlieferungstransfer zu dem Hotel in Riga, Ablieferungstransfer von dem Hotel in Tallinn – 275 EUR pro Person (an den Tagen 2-8); Zusatztag – 30 EUR pro Person
  • Verleih des Fahrradtachometers (min. 4 Funktionen) und dessen Montierung aufs Fahrrad – 10 EUR pro Fahrrad
  • Verleih von 2 wasserdichten Radtaschen (Ortlieb) für hinteren Gepäckträger (Gesamtvolumen 20 oder 40 Liter) – 25 EUR pro Fahrrad (an den Tagen 2-8), 3 EUR für 1 zusätzlichen Tag
  • Halbpension (8 x Abendessen) - 299 EUR
  • Gepäcktransport (Riga-Igate, Igate-Ainaži, Ainaži-Pärnu, Pärnu-Varbla, Varbla-Haapsalu, Haapsalu-Padise, Padise-Tallinn) – 599 EURfür die Gruppe (bis zu 8 Personen)
  • Busticket Tallinn-Riga – 33 EUR pro Person
  • PKW Transfer (Preis/Strecke bis 3 Personen):
    Ab/bis Flughafen in Riga / Tallinn : 30 EUR

ANMERKUNGEN

  • Ermäßigung Zusatzbett - 15% vom DZ-Preis
  • Mindestteilnehmerzahl - 2 Personen

Ihre Anmeldung wird erst mit unserer schriftlichen Bestätigung gültig.

* indicates required field.

SG4
Radtour von Riga bis Tallinn (Lettland-Estland) - individuell, 9 Tage
Ich stimme der Privatpolitik zu

Baltic Bike Travel, UAB (Unternehmens Kode 302294639, Adresse Naujoji Uosto g. 3, Klaipėda LT-92120, Litauen) verwendet persönliche Daten zur Bearbeitung Ihrer Reisebuchung und Direktmarketingzwecke, die Sie in diesem Formular angegeben haben. Weitere Informationen zur Verwendung persönlicher Daten lesen Sie unter Privatpolitik

Partnerschaft & Mitgliedschaft